Spezialangebote für Menschen mit neurologischen Erkrankungen

Als Bindeglied in der Rehabilitationskette zwischen stationärer medizinischer Rehabilitation und beruflicher Wiedereingliederung bietet das BBRZ mit dem NeuroNetzWerk Spezialangebote für Menschen nach Schädelhirnverletzungen oder neurologischen Erkrankungen.

Das Angebot des NeuroNetzwerk umfasst

  • Soziale Neurorehabilitation: Unterstützung bei der Rückkehr in ein selbstständiges Leben nach Schädelhirntrauma, Schädelhirnverletzung, Schlaganfall oder anderen neurologischen Erkrankungen. Zum Download Produktblatt Soziale Neuro Reha
  • Berufliche Neurorehabilitation: Angebote wie z.B. Diagnostik, Perspektivenentwicklung, Maßgeschneiderte Fachtrainings, Kognitives Training und Integrationsunterstützung unterstützen und fördern die berufliche Wiedereingliederung von Menschen mit neurologischen Erkrankungen - Zum Download Produktblätter NeuroNetzwerk


Höchstmögliche Selbstständigkeit
zu erlangen ist das oberste Ziel dieser Maßnahmen. Spezielle medizinische und therapeutische Kompetenzen, sowie umfangreiche Kenntnisse über die speziellen Anforderungen an erfolgreiche Rehabilitation sind für diese Maßnahmen wesentliche Voraussetzungen, damit Integration gelingt.