Unsere Leistungen

Über die Serviceline 0820 820 100 oder eines unserer Beratungszentren in Ihrer Nähe können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Im ersten Schritt informieren wir Sie detailliert über unsere Einrichtung und über die Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen.

Wir vereinbaren für Sie einen Termin zur medizinischen Untersuchung der Lunge (Röntgen oder Computertomographie) bei einem bevollmächtigten Arzt oder einer bevollmächtigten Ärztin nach dem Prinzip der örtlichen Nähe. Nach erfolgter Untersuchung erhalten wir Ihren Befund sowie die Röntgenbilder. Unsere BeraterInnen nehmen unverzüglich mit Ihnen Kontakt auf und vereinbaren die nächsten Schritte. Besteht der Verdacht auf eine durch Asbest ausgelöste Erkrankung, erfolgt eine Meldung wegen einer Berufserkrankung an die AUVA.

Unsere Aufgabe ist es, Sie in einer schwierigen Lebensphase zu beraten und begleiten. Soziale und rechtliche Beratung, Beratung über mögliche Ansprüche im Rahmen eines Berufskrankheitsverfahrens der AUVA, Hilfestellung bei Anträgen zur I-Pension oder anderen Unterstützungsleistungen tragen zur Bewältigung im eventuellen Krankheitsfall bei.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Medizinische Untersuchungen der Lunge (Röntgen oder Computertomographie) mit dem Ziel der Früherkennung einer möglichen Erkrankung
  • Medizinische Beratung
  • Befunderklärung
  • Möglichkeiten der Vorsorge und Verbesserung der Lebensqualität
  • Raucherentwöhnung
  • Soziale und rechtliche Beratung, Beratung über mögliche Ansprüche im Rahmen eines Berufskrankheitsverfahrens der AUVA
  • Psychosoziale und psychologische Beratung, Begleitung Betroffener und Angehöriger im Erkrankungsfall
  • ExperInnenvorträge