BBRZ-Delegation in Moldawien - Gemeinsam zu neuen Zielen

BBRZ-Delegation in MoldawienBBRZ-Delegation in Moldawien

Kürzlich reiste eine Abordnung des BBRZ und der internationalen Abteilung der BBRZ GRUPPE nach Chisinau, der Hauptstadt der Republik Moldau.

Dort konnte eine Diagnostik und Reha-Planung mit Unterstützung des BBRZ bereits erfolgreich implementiert werden. Nun ging es darum, gemeinsam mit dem moldauischen Sozialministerium die guten Erfahrungen zu nutzen und weiterführende Projekte auf Schiene zu bringen.

Demgemäß bemühte sich die BBRZ-Delegation, bei den moldauischen PartnerInnen die aktuellen Bedarfe abzufragen sowie Fragen der Ressourcen und der weiteren Zusammenarbeit zu klären.

Neben den bilateralen Gesprächen kam es auch zu einem Treffen der Abordnung mit der österreichischen Botschafterin in Chisinau und Kontakt mit dem Vertreter der ADA (Austrian Development Agency) in Moldavien.


Foto v.l.n.r.:

Vasile CUSCA – Sektionsleiter im moldauischen Ministerium für Arbeit, Sozialschutz und Familie, Sektion für Behindertenangelegenheiten
Anastasia OCERETNII – Vizeministerin - Ministerium für Arbeit, Sozialschutz und Familie, Rep. Moldau
Mag. Othmar Friedl – Vorsitzender des BBRZ-Aufsichtsrats
Mag. Andreas Schröck – BBRZ Regionalleiter
Gero Stuller - Sozialattaché bei Österreichische Botschaft Chisinau
Anton Sabo – Intern. Projekte – BBRZ GRUPPE

    << zurück zur Übersicht