Zadar – 13. Internationale Reha Konferenz OSVIT

13. Internationale Reha Konferenz OSVIT13. Internationale Reha Konferenz OSVIT

In der Hafenstadt Zadar in Kroatien fand heuer die jährlich abgehaltene internationale berufliche Reha Konferenz statt, die von der Organisation OSVIT ins Leben gerufen wurde. OSVIT - als Institut für berufliche Rehabilitation von Personen mit Behinderung - bot dort vom 18. bis 19. Mai 2017 eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und `von einander lernen`.

Das BBRZ Region Ost war durch die Rehaplanung vertreten - die Kolleginnen Ursula Urschitz und Karin Brandl referierten über Praxis und Methodik in der Rehaplanung, insbesondere über den Bereich der Berufsorientierung, und betonten die Wichtigkeit des individuellen Zugangs. Die bunte Mischung der Vortragenden ermöglichte es, ein gutes Bild über die Zugänge und Systeme der Beruflichen Rehabilitation im Europäischen Raum zu bekommen.

Unter den Teilnehmern war das „Berufsförderungswerk München“, das „Berufsförderungswerk Rheinland Pfalz“, das „Reha Zentrum Zagreb, sowie Teilnehmer aus den Niederlanden. Der kroatische Minister für Arbeit und Rentensystem Tomislav ?ori?, Ph.D. hatte die Schirmherrschaft über die Veranstaltung.

Das Ziel der Konferenz war es, den Fokus auf die Zukunft zu legen und die Herausforderungen im Bereich beruflicher Reha im europäischen Arbeitsmarkt im Allgemeinen sowie in Kroatien im Speziellen erkennbar zu machen.

 

 

    << zurück zur Übersicht