Unsere Personalkompetenz

Unsere MitarbeiterInnen sind geschult und kompetent in der Kommunikation mit und in der Servicierung von unseren TeilnehmerInnen mit ihren speziellen Bedürfnissen.

Sie kennen die gesetzlichen und verwaltungstechnischen Regelungen und Grundlagen der öffentlichen Hand im Bereich der Rehabilitation. Sie sind in der Lage, das Spannungsfeld zwischen individueller Bedürfnislage der uns anvertrauten Menschen, Erwartungshaltung der unterschiedlichen Auftragsgeber sowie den aktuellen und regionalen Bedingungen des Arbeitsmarktes zu bewältigen.

ProzessmanagerIn Berufliche Rehabilitation

Die Qualität unserer Dienstleistung basiert auf der Kompetenz und Leistungsbereitschaft unserer MitarbeiterInnen. Seit 2006 ist die Zertifizierung zum/zur „Prozessmanager/in Berufliche Rehabilitation“ qualitätsgesicherter Bestandteil der Beruflichen Rehabilitation im BBRZ. Durch diese Ausbildung verfügen unsere MitarbeiterInnen über ein per ISO 17024 – Zertifikation besiegeltes Fachwissen.

Größtmögliche Förderung und Unterstützung

So können wir den uns anvertrauten Menschen mit ihren individuellen gesundheitlichen Fragestellungen und den Auswirkungen auf Beruf und Arbeitswelt die größtmögliche Förderung und Unterstützung gewährleisten. Laufende „up gradings“ im Bereich rechtlicher Grundlagen und Fachwissen in den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit, Berufskunde und über den Arbeitsmarkt garantieren, dass unsere MitarbeiterInnen am neuesten Stand des Wissens in der Beruflichen Rehabilitation sind.

Engagement und Motivation

Unsere MitarbeiterInnen beziehen ihre Motivation aus einem definierten und begründeten Handlungsspielraum der sozialen Einbindung im Unternehmen sowie einer weitgehenden Deckungsgleichheit von Individual- und Unternehmens-Zielen.