Scharfe Analyse – feuriger Einsatz

alttext

Maria Mayrhofer war jahrelang in der Gastronomie tätig. Eine schwere Wirbelsäulenschädigung war das Ende ihrer Berufslaufbahn.

Therapien, medizinische Rehabilitation und langer Krankenstand folgten und irgendwann wusste sie, dass sie nicht mehr zurück konnte in den erlernten Beruf.

Zwei Jahre machte sie eine kaufmännische Ausbildung im BBRZ: dem Lehrabschluss als Bürokauffrau folgten vertiefende Ausbildungen im Bereich Buchhaltung und Personalverrechung. Maria Mayrhofer: „Ich nahm mir alles, was ich kriegen konnte an Wissen und an Praxis, denn ich wusste, ich will in diesem Bereich Karriere machen".

Ihr jetziger Chef Mag. Friedrich Lehner aus der Steuerberatungskanzlei Aschauer&Rachbauer OG in Leonding meint: „Ich bräuchte mehrere Frau Mayrhofer! Sie ist einfach spitze!“

Die Kompetenzfelder des Unternehmens reichen von Steuerberatung, Buchhaltung, Personalverrechnung über Unternehmensberatung, Gründungsberatung und Unternehmensnachfolge bis zur Betriebsoptimierung und Finanzstrafrecht. Für den Leitspruch der Firma „Scharfe Analyse – feuriger Einsatz“ stand Maria Mayrhofer Pate.

    << zurück zur Übersicht