Laufende internationale Projekte des BBRZ

Seit vielen Jahren ist das BBRZ in diversen Projekten und Netzwerken international tätig. Vor allem erhöht die intensive Zusammenarbeit mit Partnereinrichtungen auf europäischer Ebene die Kompetenz des gesamten Unternehmens und fördert gleichzeitig auch den Wissenstransfer über die Grenzen hinweg. In diesem Sinne leistet das BBRZ einen wichtigen Beitrag, den europäischen Zusammenhalt zu stärken und sozialpolitische Innovation im europäischen Raum voranzutreiben.

Unsere zurzeit laufenden Projekte sind:

Förderprogramm:                

Erasmus+ KA1

Kurzbeschreibung:

Das gemeinsame Kernthema „Analog – Digital bei Lebenslangem Lernen und Lebensberatung“ wird in verschiedenen Facetten erkundet, was zu mehrdimensionalen, auch interaktiv zu bearbeitenden Ergebnissen führen soll.

Alle beteiligten ProjektpartnerInnen arbeiten an neuen Entwicklungen beim Einsatzes digitaler Medien in der Erwachsenenbildung, in der Beratung, in unterschiedlicher Kombination mit Aufgaben der Integration, der Kommunikation, der Verbindung von herkömmlichen Methoden mit digital-virtuellen Medien, in städtischer oder ländlicher Umgebung, im naturräumlichen Umfeld etc..

Leadpartner:                 

Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Österreich

Projektdauer:                     

  01.06.2019 – 31.05.2021

Projektträge

BBRZ Österreich

Förderprogramm:    

Erasmus+ KA

Kurzbeschreibung:             

  In vielen europäischen Ländern gibt es nicht genügend ortsunabhängige Qualifizierungsmöglichkeiten für körperlich behinderte Menschen. Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines E-Lernen-Curriculums und die Erarbeitung und Implementierung von digitalen und fachlichen Lernmodulen für Multimedia Design Schüler mit Bewegungs-schwierigkeiten.

Leadpartner:             

Deutsche Technologieschule Pärnu, Estland

Projektdauer:             

01.12.2019 – 31.05.2022

Projektträger:               

BBRZ Österreich

Förderprogramm:          

Erasmus+ KA2

Kurzbeschreibung:            

Dieses Projekt ist auf die berufliche und duale Ausbildung der gesamteuropäisch wichtigen und schwierigen Zielgruppe der Arbeitslosen aus den Risikogruppen auf dem Arbeitsmarkt fokussiert.

Ziele:

  • Erweiterung der Kompetenzen des Personals zur Ausarbeitung und Anwendung innovativer Ansätze in der beruflichen Bildung
  • Stärkung der Kapazitäten der Partnerorganisationen als „lernende Organisationen“ und als zukünftige „Center of Excellence“
  • Erweiterung der Kompetenz für internationale partnerschaftliche Zusammenarbeit auf europäischer Ebene

Leadpartner:                      

  DP BGCPO, Bulgarien

Projektdauer:                

01.09.2019 – 31.08.2021

Projektträger:            

BBRZ Österreich

Kurzbeschreibung:

Unterstützung und Beratung zugunsten des Auftraggebers - Republik Türkei, Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienste, Direktion für Europäische Union und finanzielle Unterstützung, und des Hauptbegünstigten – dem „Zentrum für Ausbildung und Forschung im Bereich Arbeit und soziale Sicherheit“ - für die Anpassung von Ausbildungsmodulen zur beruflichen Rehabilitation

Leadpartner:

Hulla & Co Human Dynamics GmbH & Co KG, Wien, Österreich

Projektdauer:

23.07.2020 - 30.11.2020

Projektträger:

BBRZ Österreich